Ein neues Jahr ein neues Projekt.

Hochbeet

 

Hier ein kleiner Ausblick als vorher/nachher Ansicht. Hoffentlich kann ich bald ein Bild veröffentlichen auf dem bereits in allen Beeten etwas am gedeihen ist.🌱

Before Image After Image

Mit den ersten wärmenden Sonnenstrahlen wollen wir die Gartensaison einläuten, damit wir auch im Sommer etwas ernten können, haben wir, dass bin ich und meine Freundin Anne, 4 Hochbeete gebaut.

 

Wir haben uns vorher ausführliche Gedanken zur Positionierung gemacht, alles ausgemessen und das benötigte Material im Baumarkt zur Abholung bestellt.

 

Was wurde Verbaut:

  • Einfache Latten aus Fichte/Tanne á 250 cm – 24Stück
  • Vierkanthölzer á 250cm – 4 Stück
  • Hasendraht ca. 20m

Gefüllt wird jedes dieser Hochbeete mit ca. 1m³ Mutterboden, diesen hatten wir kurzfristig bestellt.

Hier werden gerade die 10t Mutterboden/Oberboden geliefert, ca 6t werden wir allein für unsere Hochbeete benötigen.

Als Umrechnung dient diese einfach Faustregel 1m³ = 1500 KG Mutterboden.

 

 

Nun sind die 4 Hochbeete alle fertig gebaut und in den Boden eingelassen, Dank dem Hasendraht haben es hoffentlich die Wühlmäuse schwer.

Nachdem sich alles etwas gesetzt hat und das Wetter mitspielt wird auch schon gesät und gepflanzt, gegen Flugunkraut und co. werden die Hochbeeten direkt oberhalb oder unmittelbar in der oberen Erdschicht mit einem Unkrautvlies geschützt.

 

Hier ein kurzer Auszug vom Gemüse welches wir anpflanzen wollen:

  • Kartoffeln
  • Kohlrabi
  • Möhren
  • Rucola
  • Kopfsalat
  • Schwarzwurzel
  • Radieschen
  • Knoblauch
  • Speisezwiebeln
  • uvm.

 

Sobald wir die ersten Keimlinge sehen, gibt es natürlich direkt hier unterhalb Updates in Bildform.

BEET UPDATE


Rucola und Schwarzwurzel
Kürbis und Erbse und Salat

 

2 Antworten

  1. Der Graf

    Sehr schöne Bilder, viel Erfolg euch!

    Weiter so!

  2. Mutterschiff

    Hallo ihr beiden,das Ergebnis eurer schufterei werde ich mir in kürze ansehen und mich im Sommer noch mehr freuen,wenn alles wächst und gedeiht ,weiter so 👍

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.